Präsentation

Auberge de Dully: Hotel - Restaurant inmitten der Reben

2014: Die Auberge de Dully feiert ihr 50-jähriges Bestehen und den 25. Geburtstag seit der Übernahme des Betriebs durch Nicolas Charrière.

Unser Restaurant sowie unser Hotel bleiben für den Moment geschlossen, da unsere Veranda nicht als Terrasse betrachtet wird.
Wir nehmen auch nicht raus.

Nur ein bisschen mehr Geduld und wir hoffen, dass wir bald wieder öffnen können.

Das gesamte Hostel-Team freut sich darauf, Sie wieder begrüßen zu dürfen.

Tragen einer Maske ist obligatorisch

Welqome Qoqa

Mitten im Weingebiet La Côte am Ufer des Genfersees befindet sich die Auberge de Dully, ein kleiner heimeliger und gastfreundlicher Landgasthof.

Der Gasthof profitiert von seiner bevorzugten Lage zwischen Genf und Lausanne und bedient seit über 50 Jahren eine treue Kundschaft mit einer einfachen, familiären und hochwertigen Küche.

In der eleganten und familiären Atmosphäre der alten Gemäuer, in denen sich nacheinander eine Käserei, eine Obsterei, ein Ofen, eine Schule und eine Dorfbeiz befanden, werden Sie mit einem feinen Essen und einer angenehmen Unterkunft für Ferien- und Geschäftsreisen verwöhnt.

Die Auberge hat sieben charmante Gästezimmer mit fantastischer Sicht auf die Alpen oder den Dorfplatz. 

Authentizität, Ruhe und eine gute Küche: Die Auberge de Dully ist der perfekte Ort für einen entspannten Aufenthalt. Nicolas Charrière hat die Leitung des Betriebs vor 25 Jahren übernommen. Ihm zur Seite steht seine Frau, die sich um die Verwaltung und Kommunikation kümmert. Beide heissen Sie in der Auberge herzlich willkommen.